Aufnahmekriterien
Zeitlicher Rahmen der Hilfe

 

Die Altersstruktur der Kinder bzw. Jugendlichen, die in unserer Gruppe aufgenommen werden können, beginnt frühestens bei sechs Jahren. Eine Aufnahme nach dem 14. Lebensjahr in unsere bestehende Gruppenstruktur ist nicht möglich. Der zeitliche Rahmen der Hilfe beträgt, insofern eine Rückführung zu den Eltern realisierbar ist, in der Regel zwei Jahre. Sollte eine Rückführung nicht umsetzbar sein, hat das Kind / der Jugendliche die Perspektive, in unserem Haus die Verselbständigung anzustreben. Das gemeinsame Ziel ist die wirtschaftliche Selbständigkeit.

 

Folgende Unterlagen benötigen wir für die Aufnahme ihres Kindes:

  • Krankenkassenkarte
  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse
  • Impfpass
  • Kinderausweis, bzw. Personalausweis
  • Nachweis einer bestehenden Haftplichtversicherung